kontakt home meinForst stadtplan sitemap impressum
 

Rathaus  
Wegweiser  
Bereiche  
Formulare  
Amtsblatt  
Planungs-
bekanntmachungen
 
Bürgermeister  
Stadtverordneten-
versammlung
 
Ortsrecht  
Mitteilungen  
Finanzen  
   


 


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Schuleinweisung
Allgemeine Information:

Die Einweisungen in Schulen werden in zwei verschiedene Bereiche unterteilt:
  1. Einschulungen von Schulanfänger in die Grundschule

  2. Schulanmeldung nach Umzug, Zuzug u. a. für Grundschulen und die Oberschule

Für Einschulungen von Lernanfänger/innen in die Grundschule wird für jede kommunale Grundschule (Grundschule Forst Mitte, Grundschule Keune und Grunsdschule Nordstadt) der Schulbezirk bestimmt , „für den die Schule die örtlich zuständige Schule ist“.

Diese Regelung erlässt der Schulträger durch Satzung. Nach Beschluss der Satzung durch die Stadtverordnetenversammlung Forst (Lausitz) und Veröffentlichung im Amtsblatt der Stadt Forst (Lausitz) voraussichtlich im Dezember jeden Jahres.

Schulbezirkssatzung

Eltern der Lernanfänger/innen, die im Überschneidungsgebiet wohnen, erhalten eine postalische Mitteilung über die Zuordnung der zuständigen Grundschule.

Die Schulanmeldungen in den Grundschulen erfolgen im Januar des darauffolgenden Jahres.

Die Termine zur Anmeldung werden im Amtsblatt der Stadt Forst (Lausitz) und über Aushänge an Schulen und Kindereinrichtungen bekannt gegeben.

Nach Bekanntgabe der Termine für die Einschulung von Schulanfänger/innen in die jeweilige Grundschule ist es zu weitgehenden Vermeidung von Watrezeiten zweckmäßig, im Voraus einen konkreten Termin mit der Schulleitung zu vereinbaren.

Auch Lernanfänger/innen, die vorab an den Grundschulen in freier Trägerschaft (Evangelische Grundschule und Archimedes Grundschule) angemeldet wurden, sind der Schulleitung der örtlich zuständigen kommunalen Grundschule vorzustellen.

Bei Schulanmeldung nach Umzug, Zuzug oder Umschulung erfolgt für Grundschulen die Einweisung auf der Grundlage der Satzung zur Bildung von Schulbezirken und dem Überschneidungsgebiet unter Berücksichtigung der Kapazität der jeweiligen Schule.

Für die Oberschule erfolgt die Schulanmeldung nach Zuzug durch Prüfung der Kapazität der Schule.


Notwendige Unterlagen:

Für die Anmeldung von Lernanfänger/innen:
  • Geburtsurkunde des Kindes

  • Bestätigung an der Teilnahme der Sprachstandsfeststellung

  • Personalausweis der Eltern / Sorgeberechtigten

  • ggf. Meldebescheinigung

Für die Anmeldung von zugezogenen Schüler/innen:
  • Personalausweis der Eltern / Sorgeberechtigten

  • ggf. Meldebescheinigung

  • letztes Zeugnis der vorher besuchten Schule


Kosten:

Es entstehen keine Gebühren.
Ansprechpartner:
    Thao Nhi Jenny Martin
Telefon:   03562 989-305
Telefax:   03562 989-303
E-Mail:   j.martin @ forst-lausitz.de
Zimmernr.:   125
Fachbereich Bildung und Soziales:

Anschrift:   Lindenstraße 10 - 12
03149 Forst (Lausitz)
Öffnungszeiten:   Dienstag     9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr
Donnerstag  9 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr
Weitere Termine nach Vereinbarung!
  Lebenssituation:
  Geburt
  Heirat
  Hundehaltung
  Kinder und Jugendliche
  Soziale Leistungen
  Todesfall
  Umzug
  Unternehmen und Gewerbe
  Wegzug
  Wohnen
  Zuzug
Klicken Sie hier und erschließen Sie sich den Ostdeutschen Rosengarten in Bildern, Panoramen und vielen interessanten Informationen
 
  • Online

  • Telefonisch unter 03562 989-530


 Stadtverwaltung Forst (Lausitz)

 SPRECHZEITEN
Dienstag
9 - 12 und 14 - 18 Uhr
Donnerstag
9 - 12 und 14 - 16 Uhr
Telefon: 03562 989-0
Fax: 03562 7460

elektronischer Zugang

Bürgeramt
Montag   9 - 13 Uhr
Dienstag 9 - 18 Uhr
Mittwoch 9 - 13 Uhr
Donnerstag 9 - 16 Uhr
Freitag        9 - 13 Uhr
Jeden 2. Samstag (gerade Kalenderwoche) 9 - 12 Uhr
Telefon: 03562 989-530
E-Mail: buergeramt @ forst-lausitz.de

Bürgermeister
täglich nach telefonischer Voranmeldung unter 03562 989-101 oder persönlicher Voranmeldung im Vorzimmer des Bürgermeisters, Lindenstraße 10-12, Zimmer 314

ANSCHRIFT
Stadt Forst (Lausitz)
Lindenstraße 10 - 12
03149 Forst (Lausitz)

 Bürgertelefon:
989 289


 Rufen Sie uns als Bürger unserer Stadt an, um Ihre Anregungen, Hinweise, Beschwerden, Sorgen und Verbesserungswünsche direkt und ohne große Umwege an das Rathaus heranzutragen. Sie erhalten umgehend eine Antwort bzw. Zwischenantwort.

 Kerstin Liebig ist Ihre Ansprechpartnerin im Rathaus der Stadt Forst (Lausitz)

Außerhalb der Bürozeiten ist ein Anrufbeantworter rund um die Uhr geschaltet, auf dem der Anrufer seine Telefonnummer/ Anschrift hinterlassen kann und schnellst möglich zurückgerufen wird.

Das Bürgertelefon ist unter 03562 989-289 erreichbar.

Gern können Sie Ihr Anliegen auch per E-Mail an uns herantragen:

 k.liebig @ forst-lausitz.de

 Öffnungszeiten der städtischen Friedhöfe

 1.April - 31.Oktober
7:00 bis 20:30 Uhr

1.November - 31.März
8:00 bis 17:00 Uhr



aktuelles | bürgerforum | stadtinformation | wirtschaft | tourismus
kontakt | datenschutz | impressum | meinforst | sitemap | home