kontakt home meinForst stadtplan sitemap impressum
 
Zahlen und Fakten  
Projekte  
Fördermittel- projekte  
Bildung  
Soziales  
Kirchen  
Freizeit  
Vereine  
Adressen  
   


 
Projekt: Grenzenlos - Teil 1 / Bez granic - część 1

Das Projekt wird mit den Mitteln des Kooperationsprogrammes INTERREG V A Brandenburg – Polen 2014 - 2020 kofinanziert. Es soll dazu beitragen, grenzüberschreitende Fahrten zu verkürzen, in dem die an dem Projekt beteiligten Partnerstädte besser an die TEN-V Infrastruktur angebunden werden.

Die TEN-V Infrastruktur ist ein transeuropäisches Verkehrsnetz (Straße, Schiene, Wasserstraße), welches aus einem Gesamtnetz und aus einem Kernnetz besteht (https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Artikel/G/transeuropaeische-verkehrsnetze-im-ueberblick.html). Die beiden Netze sollen bis zum Jahr 2050 bzw. 2030 vollendet werden und dazu beitragen, grenzüberschreitende Verbindungen innerhalb der Europäischen Union zu verbessern.

Um dieses Ziel zu erreichen soll der Zustand wichtiger Straßen in Südbrandenburg und im Süden der Wojewodschaft Lubuskie verbessert werden.

Die Partner im Projekt sind:
die Gemeinde Żary mit dem Rechtsstatus einer Stadt
die Gemeinde Brody
die Gemeinde Lubsko
die Stadt Forst (Lausitz)

Konkret werden im Rahmen des Porjektes Grenzenlos – Teil 1 / Bez granic – część 1 folgende Maßnahmen durchgeführt:

in Forst (Lausitz)
  • der Umbau der Gubener Straße / Pestalozziplatz / Hochstraße sowie die Erarbeitung einer Dokumentation für den Umbau der Skurumer Straße

in Brody
  • Umbau der ul. Wolności, des Schlossplatzes (Plac Zamkowy) und der ul. Szkolna

in Lubsko
  • der Umbau der ul. Przemysłowa und der ul. Sybiraków
in Żary
  • der Umbau der ul. Zielonogórska - Etappe 2 (von DK12 bis zu der ul. Poznańska)

Weitere Ziele
des Projektes sind die Förderung der touristischen Entwicklung, die Erweiterung der wirtschaftlichen Zusammenarbeit sowie die Zunahme zwischenmenschlicher Kontakte im brandenburgisch-polnischen Grenzgebiet.

Die Projekte sollen abgeschlossenen werden:
- in Brody und Żary bis zum 31.12.2017
- in Lubsko bis zum 30.06.2018
- in Forst bis zum 31.12.2018.


Die Ergebnisse des Projektes sind:
- 4,12 km umgebaute und modernisierte Straßen
- 1,47 km modernisierte Straßenentwässerung
- 1,95 km modernisierte Straßenbeleuchtung (LED)

Die Kosten des gesamten Projektes belaufen sich auf 4.885.420 Euro, die zu 85% aus EFRE-Mittel bezuschusst werden. Auf die Stadt Forst entfallen dabei 1.187.538 Euro.

weiterführende Links:

http://www.interregva-bb-pl.eu/

http://www.zary.pl/

http://www.um.lubsko.pl/

http://www.brody.pl/
Klicken Sie hier und erschließen Sie sich den Ostdeutschen Rosengarten in Bildern, Panoramen und vielen interessanten Informationen
 Rosenstadt App

 

Nähere Informationen finden Sie hier.

 Stadtverwaltung Forst (Lausitz)

 SPRECHZEITEN
Dienstag
9 - 12 und 14 - 18 Uhr
Donnerstag
9 - 12 und 14 - 16 Uhr
Telefon: 03562 989-0
Fax: 03562 7460

elektronischer Zugang

Bürgeramt
Montag   9 - 13 Uhr
Dienstag 9 - 18 Uhr
Mittwoch 9 - 13 Uhr
Donnerstag 9 - 16 Uhr
Freitag        9 - 13 Uhr
Jeden 2. Samstag (gerade Kalenderwoche) 9 - 12 Uhr
Telefon: 03562 989-530

Bürgermeister
täglich nach telefonischer Voranmeldung unter 03562 989-101 oder persönlicher Voranmeldung im Vorzimmer des Bürgermeisters, Lindenstraße 10-12, Zimmer 314

ANSCHRIFT
Stadt Forst (Lausitz)
Lindenstraße 10 - 12
03149 Forst (Lausitz)

 Integriertes Stadtentwicklungs-konzept (INSEK) der Stadt Forst (Lausitz)

 Das Konzept finden Sie hier

Für Anfragen steht Ihnen der Fachbereich Stadtentwicklung, Ansprechpartnerin: Frau Geisler, Cottbuser Straße 10, Tel.: 03562 989-406
gern zur Verfügung

 Kostenfreier Eintrag in das Vereinsverzeichnis
der Stadt Forst (L.)


 Jeder Forster Verein kann sich kostenfrei in das Vereinsverzeichnis der Stadt Forst (Lausitz) eintragen lassen, bzw. selbst eintragen.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Stadtverwaltung Forst (L.), Fachbereich Personal und Verwaltungsservice Katharina Owczarek, 03562 989 113

Vereine auf einen Blick

 Klicken Sie
hier


 Kulturwege

 ... und Sie finden eine Übersicht künstlerischer und kultureller Sehenswürdigkeiten in unserer Stadt.

  Hausärzte für
Forst (Lausitz) gesucht


 

 www.arzt-in-brandenburg.de ist ein Portal, das AllgemeinmedizinerInnen, Ärzte und Ärztinnen und in Weiterbildung und Studierende der Medizin über die beruflichen Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten speziell in Brandenburg informiert.

Informationen

 Information zur Kastanienallee am neu gestalteten Kegeldamm

 Spendenaufruf

 Hier zum downloaden

 

 


aktuelles | bürgerforum | stadtinformation | wirtschaft | tourismus
kontakt | datenschutz | impressum | meinforst | sitemap | home